2. Artikel: SEO – Strategie

Wenn man über Suchmaschinenoptimierung nachdenkt, muss man sich zunächst fragen, welche Strategie man inhaltlich fahren möchte, um eine Website später anhand dieser Strategie zu verbessern.

Diese Strategie basiert auf der Betrachtung des Inhalts und der Ableitung von sogenannten Keywords. Keywords beziehen sich auf ein beliebiges Wort oder eine Gruppe an Wörtern, die ein User in eine Suchmaschine eingibt.
Hierbei muss man die Inhalte seiner Website in Themengebiete gruppieren („clustern“). Ein Beispiel ist z.B. ein Online-Shop für Kleidung. Hier werden die Produkte zunächst im Regelfall in Herren und Damen gruppiert. Davon leiten sich Unterthemen wie Damenhosen oder Herrenpullover ab.
Nachdem die Themen (Primär Keywords) und Unterthemen (Sekundäre Keywords) filtriert wurden, kann man diese durch Eigenschaften erweitern, die der User gerne suchen könnte. In diesem Fall könnte das eine Marke sein oder eine Eigenschaft. Z.B. Hochwertiger Herren Pullover oder Günstige Damen Hose.

Aus dieser Herangehensweise bildet sich eine Auflistung an Keywords, die man wiederum auf der Website nutzen kann.
Das Ziel ist, dass man nun diese Keywords innerhalb von Texten so verwendet, dass einerseits Google oft genug darauf hingewiesen wird, worum es sich auf der Website handelt, aber andererseits auch so, dass der User stets guten, hilfreichen Content erhält. Jedoch sollte man unbedingt vermeiden, ein Keyword zu oft im Text unterzubringen, in der Hoffnung dass Google nun die Seite gut findet und der Text unleserlich wird. Google straft diese Herangehensweise mittlerweile ab. Man spricht hierbei vom „Keyword Stuffing“.

Google ist in der Bearbeitung und der Analyse von Keywords schlauer geworden. „Früher“ reichte die häufige Nutzung eines Keywords aus, um ein hohes Ranking zu erzeugen.
Heute ist es besser, zunächst in Themen zu denken. Diese werden durch höher frequentierte primäre Keywords bespielt.
Sekundäre Keywords dienen der Ergänzung und unterstützen den Kontext.
Dabei sollte man immer den User im Auge behalten und sich fragen, welcher Content für den User hilfreich sein könnte.

Weitere Artikel

Fragen zum Artikel?

Unser Artikel ist dir im Gedächtnis hängen geblieben? Oder du hast einfach Fragen zum Inhalt?
So oder so: Melde dich jederzeit gerne – wir freuen uns!

Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Captcha: 26 - 9 = ?
Bitte löse die obenstehende Aufgabe, damit wir wissen, dass du kein Bot bist.
Bitte geben Sie das Ergebnis ein, um fortzufahren
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.
Menü